B-24 Verbessern !!!
Startseite Forum Topliste / Links RC-Treffpunkte Veranstaltungskalender Newsletter
Modellbau-Forum
Forum-Startseite       Mitglieder    Kalender    Wer ist online?
Willkommen Gast ( Login | Registrieren )
        



B-24 Verbessern !!! Erweitern / Minimieren
Autor
Nachricht
Anonymous
verfasst 24.07.2002 23:47:28




Hi,ich habe ein paar Fragen wegen meiner B-24 von Graupner,die habe ich bei Ebay erstanden. Sie fährt nicht schlecht jedoch will ich alles etwas verbessern. Darin verbaut sind ein Hydro Antrieb III von Graupner der mit einer Flexwelle auf ein Corally Motor geht (Street-Serie),gefahren wird sie mit einem 7-Zellen Akkupack 1700mAh Fahrzeit nur ca.3-4 min. So jetzt habe ich mir gedacht wie wäre jetzt ein 8-Zellen Akkupack mit 3300mAh? Ein Händler sagte mir das er nicht dazu Raten würde,da der Motor ja ein für Rc-Auto gedachter ist der Hochturig ist,die fahren normal auf 6-Zellen,ich habe schon 7,mit 8 wäre er dann warscheinlich am Ende. Ein anderer sagte ich könnte das machen. Jetzt will ich mal Eure Meinung hören,da ich ja ein Anfänger bin und noch nicht so viel Ahnung habe.

Mfg Silberreiter ;-)
Beitrag #76
Anonymous
verfasst 21.12.2002 15:25:56




Du must 2Päcke einbauen.
Beitrag #77
Anonymous
verfasst 29.12.2002 17:04:48




Es würde gehen wenn du einen Motor reingibst, der die 8 Zellen auch aushält (welchen Motor hast du ???)-es kommt nur auf den Motor draufan. Ich persönlich würde mir einen Tuningmotor reingeben, der für die 8 Zellen auch geeignet ist. Man müsste in einem Modellbau-Geschäft anfragen, welcher Motor dafür passen würde. mfg. Berni ;-)
Beitrag #78
Anonymous
verfasst 12.10.2003 22:45:27




wer benutzt denn da noch meinen nick denn ich scho seit jahren hab und denn sonst nie einer hatte?
Beitrag #79
verfasst 21.10.2003 18:37:38
Forum Neuling

Forum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum Neuling

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 12.11.2003 00:00:00
Beiträge: 2, Besuche: 0
Normalerweise sind die Automotoren für so ein Boot zu Drhemomentschwach,
solltest einen 600/650bb verwenden mit 10 Zellen
Beitrag #80
verfasst 06.08.2004 08:44:27
Forum Neuling

Forum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum Neuling

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 06.08.2004 00:00:00
Beiträge: 1, Besuche: 0
Hallo!

Rin auch Rennboot Neuling, habe mich aber schon durch diverse Fach Foren gelesen.

Aber ein paar Tipps:

Der Prop muss bei Hydro´s so hoch wie möglich stehen.
Idealerweise, das er nur zu hälfte im Wasser ist.
Ich kann dir einen sehr günstigen Motor empfehlen, den ich in meiner
Key West eingebaut habe.
Bei Ebay gibt´s den 600 Permax mit integirrtem Lüfterrad.
Als Drehzahlsteller gibt es für mich nur einen, den ERLKÖNIG.hat ein unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis.
Beitrag #81
Anonymous
verfasst 21.09.2005 11:44:59




Hallo !
Ein neuer Akku wäre auf keinen Fall Schlecht !Die allerbesten Akkus gibt´s bei Hopf-shop.de .Und da gäb´s auch für ein paar Euro nen passenden Bootsmotor .8 Zellen am Corally könnten schlecht sein .Desweiteren kannst Du mit der Schraubengröße experiementieren !
Viel Erfolg !
MfG Grisu
Beitrag #82
« Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag »


Lesen diesen Beitrag Erweitern / Minimieren
Aktive Benutzer: 0 (0 Gäste, 0 Mitglieder, 0 Anonyme Mitglieder)
Niemand schaut sich den Beitrag an.
Moderatoren: Admin

Ihre Berechtigungen Erweitern / Minimieren

Zeitzone: GMT +1:00, Uhrzeit: 12:31

Modellbau-Kleinanzeigen.de verwendet InstantForum.NET v4.1.4 © 2017
Dauer: 0,234. 9 Abfragen.
Impressum |  Datenschutzerklärung |  Widerrufsbelehrung |  AGB |