kriege meinen Motor nicht an Hilfe!!!!!!!!!!
Startseite Forum Topliste / Links RC-Treffpunkte Veranstaltungskalender Newsletter
Modellbau-Forum
Forum-Startseite       Mitglieder    Kalender    Wer ist online?
Willkommen Gast ( Login | Registrieren )
        


««12

kriege meinen Motor nicht an... Erweitern / Minimieren
Autor
Nachricht
verfasst 13.08.2005 16:35:54
Forum Neuling

Forum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum Neuling

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 10.09.2003 00:00:00
Beiträge: 5, Besuche: 0
Entschuldigt die späte Antwort, ich war im Urlaub.
Bei dem hier ansässigen Verein ist es leider so, dass die Beiträge -auch für Schüler- viel zu hoch bemessen sind. Da ich aber kein Auto habe, und bisher auch nicht fahren darf (ich bin noch 17), habe ich keine Möglichkeit, in einen anderen Verein zu gehen, der weniger Beiträge verlangt.
Ich wohne in Mülheim an der Ruhr, bei Essen.
Der Puma ist ein Hochdecker.

Gruß
Richard
Beitrag #613
Anonymous
verfasst 25.02.2006 12:59:01




grüss dich
also meines wissens sollte der puma ein anfängerflugzeug sein... (kann mich aber auch irren)
jedenfalls kanst du ja mal deinen modellbau-händler fragen. meiner hat mir extra flugstunden erteilt. und zwar so lange, bis ich`s konnte ;-)
ich hatte damals einen windstar mkII von tundertiger. der eignet sich übrigens hervorragend als anfängerflieger. ist zwar nen motorsegler, aber ich hab gute erfahrungen mit dem gemacht und die sind generell gut zum anfangen.

zu deinem motor: es wäre theoretisch möglich, dass der motor zu kalt hatte. ich hab meinen letztlich mal versucht zum laufen zu kriegen, aber dann hab ich`s aufgegeben, weil meine finger abgefrohren sind ^^
wenn es wirklich kalt ist, musst du von der wärme raus ins freie und dann sollte er aber innert 10 minuten laufen, sonst: viel spass ;-)
naja... hoffentlich konnte ich dir wenigstens ein bisschen helfen
grüsse aus der schweiz: adrian
Beitrag #614
verfasst 27.02.2006 08:27:50
Forum Mitglied

Forum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum Mitglied

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 21.11.2004 00:00:00
Beiträge: 99, Besuche: 0
wie siehr das Profiel deines Fliegers aus? hat es eine Gerade od sind ober und Unterseite (von der Mitte des Profiels aus gesehen) gleich gewölbt? was hat dien Puma für einen Rumpf den Puma den ich kenne hat einen aus irgend einem Plastmaterial (sehr spröd bricht leicht) und ein vollsymetrisches Profiel. Damit kann man zwar wunderbar Kunstflug üben aber fürs erste ist der einfach zu zapplig Du brauchst was eigenstabil fliegendes was du während des Fluges problemlos fliegen kannst und das sind nun mal die berümten Anfängerflieger Pilot,Taxi,Trainer usw. alle samt Hochdecker mit einem Profiel mit gerader od fast gerader Unterseite auch Clark-Y Profiel genannt.
Zu deinen Vereinen in Deiner Nähe Sprich einfach mal mit denen, schildere Ihnen Deine finanzielle Lage und mache Sie darauf Aufmerksam, dass Du Der Nachwuchs bist der irgend wann die Arbeit der "Alten Hasen" fortsetzt und wenn sie nicht umdenken was Jugendförderung betrifft dann werden sie irgend wann ausgestorben sein. Für mich ist diese situation einfach nicht nachzuvollziehen bei uns fliegen Jugendliche ganz einfach gratis d.h. nur der Dachverbandsbeitrag ist fällig wegen der Versicherung. So verstehe ich als Sachse Jugendförderung Helft mir das bei Allen Vereinen durchzusetzen sonst siehe Oben.
Beitrag #615
Anonymous
verfasst 20.08.2006 18:52:38




Habe erst nach 3 Flugzeugen -Schrott-!!!selbst das fliegen gelernt
Beitrag #616
verfasst 04.05.2008 09:35:19
Forum Neuling

Forum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum Neuling

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 19.05.2008 18:37:49
Beiträge: 2, Besuche: 8
Hallo
schraube einmal die Zündkerze heraus und schliese diese an deine Batterie an um zu schauen ob diese auch glüht.Wenn ja feststellen ob genügend Benzin durch die Leitungen laufen.Ich kann dir empfehlen genügend Geduld aufzubringen denn 15 Min Startprobleme sind normal,evtl. mußt Du noch den Vergaser etwas verstellen (Schraube heraus oder hineindrehen) .Mir ginge es am Anfang genau so.War kurz vor dem Augbeben,ist er dann doch angesprungen.Dies ist aber zum jetzigen Zeitpunkt genau noch so.
Ich hoffe ich konnte Dir etwas unter die Arme greifen. Auf jeden Fall nicht Augeben.


Mit feundlichen Grüßen
Rainer Krüger
Beitrag #5584
« Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag »

««12

Lesen diesen Beitrag Erweitern / Minimieren
Aktive Benutzer: 0 (0 Gäste, 0 Mitglieder, 0 Anonyme Mitglieder)
Niemand schaut sich den Beitrag an.
Moderatoren: Admin

Ihre Berechtigungen Erweitern / Minimieren

Zeitzone: GMT +1:00, Uhrzeit: 7:23

Modellbau-Kleinanzeigen.de verwendet InstantForum.NET v4.1.4 © 2017
Dauer: 0,156. 10 Abfragen.
Impressum |  Datenschutzerklärung |  Widerrufsbelehrung |  AGB |