Balsaholz-Bearbeitung
Startseite Forum Topliste / Links RC-Treffpunkte Veranstaltungskalender Newsletter
Modellbau-Forum
Forum-Startseite       Mitglieder    Kalender    Wer ist online?
Willkommen Gast ( Login | Registrieren )
        



Balsaholz-Bearbeitung Erweitern / Minimieren
Autor
Nachricht
Anonymous
verfasst 02.10.2005 16:41:52




Hallo !
Wer kann mir weiterhefen ?!
Ich habe eine Nasenleiste die viel zu groß ist !!Wer kann mir einen Tip geben wie ich die Leiste auf die Länger von einem Meter gerade abtrennen kann (bräuchte nur die "Spitze")
MfG Grisu
Beitrag #489
verfasst 03.10.2005 08:39:25
Forum Mitglied

Forum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum Mitglied

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 21.11.2004 00:00:00
Beiträge: 99, Besuche: 0
nimm Dir ein Balsabrett mit der Tife deiner Nasenleiste, schneide die Höhe deiner Nasenleiste, klebe diese an deine Rippen, nimm eine Schleiflatte(längeres,gut zu fassendes Holz mit Schleifpapier)und schleife es entspr. deinem Profiel (Schablonen verwenden) passend zu das ist einfache, preiswerter und schneller als ewig lannge nach der passenden leiste zu suchen. Du kannst natürlich auch mit einem entsprechenden Fräser (Profiel beachten) Deine Nasenleiste vor dem Ankleben fräsen aber ob das Sinn macht?
Beitrag #490
Anonymous
verfasst 07.10.2005 17:56:06




Hallo !
Danke für den Tip !
Aber eine Frage habe ich noch :
Mit was für einem Werkzeug schneide ich am besten Balsaholz ?
Gruß Grisu
Beitrag #491
verfasst 13.10.2005 09:05:20
Forum Mitglied

Forum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum Mitglied

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 21.11.2004 00:00:00
Beiträge: 99, Besuche: 0
ich nehm dafür eine geschliffene Stahlschiene und ein Messer (die mit den Abbrechklingen). Für Leisten (z.B. Aufleimer für Rippen)eignet sich auch sehr gut ein Leistenschneider (Bauplan in der letzten DmFV Zeitung)od im gut sortiertrn Fachhandel.
Beitrag #492
Anonymous
verfasst 04.11.2005 21:33:25




Hallo !
Danke für die Tips !
Ich hab mir beim letzten Bummel im Heimwerkermarkt meines Vertrauens :-)Abbrechklingen mit golfarbener Schneidefläche gekauft (ca. ein Euro teurer als die normalen ).Nur zum Empfehlen !!!Auch für EPP !
Greetz Grisu
Beitrag #493
verfasst 10.12.2005 12:35:47
Forum Neuling

Forum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum Neuling

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 24.09.2005 00:00:00
Beiträge: 17, Besuche: 0
Ich würd mir Skalpelle aus der Apotheke besorgen !!!
Beitrag #494
Anonymous
verfasst 25.01.2006 01:29:21




Hallo !
Wenn man aber nun tiefe Schnitte machen muss reicht ein Skalpell vielleicht von der Länge nicht und dann kommen die Abbrechklingen zum Zug .
Greetz
Beitrag #495
« Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag »


Lesen diesen Beitrag Erweitern / Minimieren
Aktive Benutzer: 0 (0 Gäste, 0 Mitglieder, 0 Anonyme Mitglieder)
Niemand schaut sich den Beitrag an.
Moderatoren: Admin

Ihre Berechtigungen Erweitern / Minimieren

Zeitzone: GMT +1:00, Uhrzeit: 3:51

Modellbau-Kleinanzeigen.de verwendet InstantForum.NET v4.1.4 © 2017
Dauer: 0,031. 8 Abfragen.
Impressum |  Datenschutzerklärung |  Widerrufsbelehrung |  AGB |