verbrennermotor springt nicht an
Startseite Forum Topliste / Links RC-Treffpunkte Veranstaltungskalender Newsletter
Modellbau-Forum
Forum-Startseite       Mitglieder    Kalender    Wer ist online?
Willkommen Gast ( Login | Registrieren )
        



verbrennermotor springt nicht an Erweitern / Minimieren
Autor
Nachricht
Anonymous
verfasst 20.07.2004 13:05:30




habe ein modell geschenkt bekommen ,habe keine ahnung davon was dieser motor für einstellungen braucht ist wohl ein 2,5ccm motor kraftstoff habe ich neu besorgt ( sidewinder 16 % ) wer kann mir hilfe geben wie ich das teil ans laufen bekomme
Beitrag #4878
verfasst 08.08.2004 17:39:35
Forum Mitglied

Forum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum Mitglied

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 22.10.2003 00:00:00
Beiträge: 63, Besuche: 0
Ist der Motor äußerlich sauber? Wenn nein, dann ist er es wohl auch innen nicht. Also mal Vergaser abschrauben, auseinander nehmen, reinigen und ohne übrige Teile wieder zusamemnssetzen. Dann Zylinderkopf abschrauben, reingucken. WD40 hilft dabei ungemein.
Zum Verbrennerbetrieb braucht man auch etwas Zubehör, wie Glühkerzenstecker, ich hoffe ich erzähle dir hier nix neues.
Kann auc sein,d ass die Glühkerze nciht mehr lebt.

Matthias
Beitrag #4879
verfasst 13.09.2005 20:48:14
Forum Neuling

Forum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum Neuling

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 13.09.2005 00:00:00
Beiträge: 1, Besuche: 0
Das selbe Probelem hab ich auch, obwohl der Motor neue Innentiele bekommen hat wie z.B. Kolben,Laufgarnitur etc. Der Motor lief natürlich nach der Reparatur danacht stand das Auto ne weile. Heute habe ich versucht den Motor zu Starten,ging aber nicht ,ich habe sogar neues Sprit mit höheren Nitrogehalt gekauft. Nichts hat sich gerührt. Bin echt ratlos!
Beitrag #4880
verfasst 03.11.2005 15:24:59
Forum Mitglied

Forum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum MitgliedForum Mitglied

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 22.10.2003 00:00:00
Beiträge: 63, Besuche: 0
Hallo,

dreh man die Düsennadel ganz raus und putz sie ab, wahrscheinlich hangen da alte Sprit- bzw. Ölrückstände.
Außerdem mal die Schläuche checken, ob die durchgängig und dicht sind.

Beitrag #4881
« Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag »


Lesen diesen Beitrag Erweitern / Minimieren
Aktive Benutzer: 0 (0 Gäste, 0 Mitglieder, 0 Anonyme Mitglieder)
Niemand schaut sich den Beitrag an.
Moderatoren: Admin

Ihre Berechtigungen Erweitern / Minimieren

Zeitzone: GMT +1:00, Uhrzeit: 7:23

Modellbau-Kleinanzeigen.de verwendet InstantForum.NET v4.1.4 © 2017
Dauer: 0,125. 9 Abfragen.
Impressum |  Datenschutzerklärung |  Widerrufsbelehrung |  AGB |