Modelraketen
Startseite Forum Topliste / Links RC-Treffpunkte Veranstaltungskalender Newsletter
Modellbau-Forum
Forum-Startseite       Mitglieder    Kalender    Wer ist online?
Willkommen Gast ( Login | Registrieren )
        


12»»

Modelraketen Erweitern / Minimieren
Autor
Nachricht
verfasst 02.01.2003 14:42:09
Forum Neuling

Forum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum Neuling

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 02.01.2003 00:00:00
Beiträge: 1, Besuche: 0
Leider kommt diese Sparte des Modelbaus egal wo ich mich einlinke immer etwas zu kurz ich würde diese gerne ändern und stehe gerne Rede und Antwort zu diesem Thema was nicht nur sehr Interesant sondern auch noch Relativ Kostengünstig ist

Mfg
Andreas N.
Beitrag #29
verfasst 07.03.2004 18:49:33
Forum Neuling

Forum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum Neuling

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 12.03.2004 00:00:00
Beiträge: 6, Besuche: 0
Hallo

Ich baue auch gerade an einer Modellrakete, aber ich baue keine ganz normale Modellrakete, sondern eine mit Flüssigtreibstoffsystem. Sie ist ca. 1,40 Meter groß.
Beitrag #30
Anonymous
verfasst 10.03.2004 21:25:45




Flüssigtreibstoff ?? Erkläre mal das Prinzip klingt interesant wo wir doch gerade unter nem Treisatzmangel leiden.Hybrid ist im moment ein beliebter begriff unter den Modelbauern .
Mfg
Andreas .N
Beitrag #31
verfasst 12.03.2004 14:28:56
Forum Neuling

Forum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum Neuling

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 12.03.2004 00:00:00
Beiträge: 6, Besuche: 0
Hallo

Ich habe das selber auch noch nicht getestet. Ich versuche selber ein Flüssigtreibstoffsystem zu entwickeln. In der Theorie habe ich es schon entwickelt, jetzt beim Bau ist es aber teilweise schwierig die richtigen Komponenten zu finden.

Hier das Prinzip:

Eine 2 Liter Spriteflasche dient als Tank

Als Treibstoff verwende ich Alkohol aus der Apotheke (90-96%)

Als Treibstoffpumpe verwende ich eine Scheibenwischerpumpe

Diese Komponenten zu besorgen ist noch ganz einfach, schwer wird es erst bei der Brennkammer, da sich dort keine passenden Teile finden lassen,deshalb muss ich diese wohl selber bauen. Ich habe aber auch für dieses Problem schon eine Lösung entwickelt, diese aber noch nicht ausprobiert. Ich habe vor, sie aus Kupfer- oder einem anderen Metallblech mit einem Hartlödgerät zu bauen.
Beitrag #32
verfasst 12.03.2004 14:32:18
Forum Neuling

Forum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum Neuling

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 12.03.2004 00:00:00
Beiträge: 6, Besuche: 0
Dieses Prinzip habe ich aber stark vereinfacht dargestellt, wenn du eine schematische Skizze von dem Antrieb haben möchtest müstest du mir deine E-mail Adresse nennen.
Beitrag #33
verfasst 12.03.2004 14:37:39
Forum Neuling

Forum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum Neuling

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 12.03.2004 00:00:00
Beiträge: 6, Besuche: 0
Hallo

Die Rakete will ich nachher auch so bauen, dass ich sie steuern kann.
Beitrag #34
Anonymous
verfasst 18.03.2004 12:56:07




Also meine Mailadr:AinndreaOngame@aol.com
Das Prinzip ist interesant die frage ist nur kann man es so bauen das die sicherheit nicht auf der strecke bleibt so wie ich das verstanden habe willst du das ganze mit immerhin 2 Litern Alkohol feuern wenn der tank heiß wird gibts nen ganz schonen Bums aber schick mir mal die Pläne das mit deinem Rohr ist kein problem wenn ich die Maße habe .
gruss
Andreas
Ps
deine mailadr.hätte ich auch gerne dann könnten wir direkt Mailen weil besser dat.
Beitrag #35
Anonymous
verfasst 18.03.2004 13:04:24




Das mit der Pumpe ist mir auch noch nicht so richtig klar das so eine 12V
Baterie ja immerhin auch einiges wiegt wenn ich das mal ganz grob überschlage komme ich auf wenigstens 7-10 Kg und das muste schon was besseres haben als Alkohol das warscheinlich auch zu langsamm brennt wo wir wieder beim Thema Hybrid wären einen antrieb der mit 2 Komponenten Arbeitet Gas/und fest
gruss
Andreas
Beitrag #36
verfasst 19.03.2004 20:53:28
Forum Neuling

Forum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum Neuling

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 12.03.2004 00:00:00
Beiträge: 6, Besuche: 0
Hallo

Also den Scheibenwischermoter betreibe ich mit 6V, dass reicht vollkommen aus, dar der Scheibenwischermotor im Auto bei 12V nur kurz eingesetzt wird. Für den Dauerbetrieb lässt sich nur 6V verwenden, da ansonsten der Motor zu schnell durch brennt. Deshalb kommt die Rakete selbst mit Treibstoff maximal auf 3-4kg.
Beitrag #37
verfasst 19.03.2004 20:56:46
Forum Neuling

Forum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum NeulingForum Neuling

Gruppe: Forum Mitglieder
Letztes Login: 12.03.2004 00:00:00
Beiträge: 6, Besuche: 0
Hallo

Außerdem überlege ich in die Rakete noch eine kleine Sauerstoffkapsel ein zubauen, durch die Verbrennung des Alkohols mit reinem Sauerstoff müsste sich die Energieausnutzung nochmals steigern lassen.
Beitrag #38
« Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag »

12»»

Lesen diesen Beitrag Erweitern / Minimieren
Aktive Benutzer: 0 (0 Gäste, 0 Mitglieder, 0 Anonyme Mitglieder)
Niemand schaut sich den Beitrag an.
Moderatoren: Admin

Ihre Berechtigungen Erweitern / Minimieren

Zeitzone: GMT +1:00, Uhrzeit: 2:51

Modellbau-Kleinanzeigen.de verwendet InstantForum.NET v4.1.4 © 2017
Dauer: 0,187. 10 Abfragen.
Impressum |  Datenschutzerklärung |  Widerrufsbelehrung |  AGB |